Lorano oder Cetirizin, welches Antiallergikum ist besser ?

Es gibt verschiedene Medikamente wie Lorano oder Cetirizin gegen Allergien, sie behandeln die Symptome der verschiedenen Allergien. Aber welches Antiallergikum sollten Allergiker verwenden, was sind die Vor- und Nachteile, was kosten Antiallergika ? Ein Antiallergikum bekämpft nicht die Ursachen einer Allergie sondern behandelt nur die Symptome, wie Hautausschläge, allergischer Schnupfen, Husten oder Pickel und Pusteln mit starkem Juckreiz. Aber welche Antiallergika sollte man verwenden, Lorano oder Cetirizin, was ist für wen am besten geeignet und wie wirken sie.

Lorano oder Cetirizin

Wie Lorano und Cetirizin bei allergischen Symptomen helfen

Bei einer Allergischen-Reaktion wurde unser Immunsystem gegen bestimmte Allergene in unserer Umgebung oder der Nahrung sensibilisiert, es reagiert mit der Produktion von Antikörpern auf die vermeintlichen Angreifer. Die Antikörper lösen die Produktion und Ausschüttung von Histamin aus welches für die meisten allergischen Symptome verantwortlich ist. Genau hier setzen Antiallergika wie Lorano oder Cetirizin an, die Medikamente verringern die Produktion von Histamin und sollen das Andocken des Botenstoffes an unsere Körperzellen verhindern. Das Histamin soll also blockiert werden damit keine allergischen Symptome auftreten. Medikamente wie Allergietabletten, Augentropfen oder Nasensprays mit den Wirkstoffen Loratadin oder Cetirizin werden daher auch oft als Histaminblocker oder Antihistaminika bezeichnet.

Welche Antihistaminika sollte man verwenden, welche gibt es ?

Bei allergischen Symptomen sollte man immer zuerst einen Arzt aufsuchen bevor man zu bestimmten Medikamenten greift, er kann am besten beurteilen welche Medikamente Sinn machen. Wenn eine Allergie anhand eines Allergietests verifiziert wurde kann der Arzt auch entscheiden welche Antihistaminika am besten geeignet sind. Es gibt auch noch andere Medikamente mit anderen Wirkstoffen wie zb. Cromoglicinsäure welche oft bei Heuschnupfen verwendet wird. Bei den Antiallergika wird unterscheiden ob Sie eine Allergische-Reaktion präventiv behandeln oder erst bei vorhandenen Symptomen eingesetzt werden.

  • Antihistaminika oder auch Antihistamine blockieren das Histamin welches von den Mastzellen ausgeschüttet wird.
  • Mastzellstabilisatoren, dichten die Zellmembran so ab das kein Histamin mehr austreten kann.
  • Kortison, behandelt die allergischen Symptome und hemmt Entzündungen.

Die meisten Medikamente gegen Allergien sind rezeptfrei in der Apotheke oder online erhältlich, man sollte aber wissen welcher Wirkstoff für einen selber am besten geeignet ist. Die Wirkung der Antihistaminika ist sehr ähnlich aber es können Nebenwirkungen wie Müdigkeit auftreten. Man sollte also testen welches Medikament man am besten verträgt bevor man dieses dauerhaft verwendet.

Was ist besser Lorano oder Cetirizin ?

Cetirizin und Lorano ähneln sich in Ihrer Wirkung allerdings wird Lorano von vielen Verkehrsgesellschaften für Berufskraftfahrer empfohlen da es weniger Müde machen soll. Der Wirkstoff Loratadin ist daher erste Wahl für Schüler und Berufstätige. Beide Wirkstoffe lassen sich auch mit anderen Antiallergika kombinieren und können auch während einer Desensibilisierung weiter verwendet werden. Letztendlich sollte aber jeder für sich selber testen welches Medikament man besser verträgt, beide kann man Rezeptfrei kaufen und online bestellen.

Lora ADGC, 100 St. Tabletten
78 Bewertungen
Lora ADGC, 100 St. Tabletten
  • Wirkstoff: Loratadin
  • zur Linderung von Allergiesymptomen
  • Dosierung: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen in der Regel 1-mal täglich 1 Tablette.
  • klassisches Arzneimittel aus der Apotheke (PZN-3897189) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
  • Hersteller: KSK-Pharma Vertriebs AG, Deutschland (Originalprodukt)
Lorano akut, 100 St. Tabletten
88 Bewertungen
Lorano akut, 100 St. Tabletten
  • Lorano akut - bei Heuschnupfen, Hausstauballergie und chronischer Nesselsucht
  • Wirkstoff: Loratadin 10 mg
  • Hilft bei Allergien wie Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen.
  • Bei Erwachsenen und Jugendlichen genügt eine Tablette am Tag. Kinder von 6 bis 12 Jahren erhalten zweimal täglich eine halbe Filmtablette. Am günstigsten erfolgt die Einnahme abends unzerkaut mit einem Glas Wasser.
  • Apothekenpflichtiges Arzneimittel (PZN: -07224435) - Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Loratadin-ratiopharm 10mg 100 stk
3 Bewertungen
Loratadin-ratiopharm 10mg 100 stk
  • Menge: 100stk
  • gegen die Beschwerden einer Allergie
  • bei Heuschnupfen
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Cetirizin HEXAL bei Allergien, 100 St. Filmtabletten
138 Bewertungen
Cetirizin HEXAL bei Allergien, 100 St. Filmtabletten
  • Cetirizin HEXAL: Stark bei Allergien
  • Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid
  • Hilft bei Allergien wie Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen
  • Bei Erwachsenen und Jugendlichen genügt eine Tablette am Tag. Kinder von 6 bis 12 Jahren erhalten zweimal täglich eine halbe Filmtablette. Am günstigsten erfolgt die Einnahme abends unzerkaut mit einem Glas Wasser.
  • Apothekenpflichtiges Arzneimittel (PZN: -01830229) - Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
Cetirizin-ADGC 100 stk
87 Bewertungen
Cetirizin-ADGC 100 stk
  • Menge: 100stk
  • Zur Behandlung von allergischen Erkrankungen
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Cetirizin-ratiopharm bei 100 stk
54 Bewertungen
Cetirizin-ratiopharm bei 100 stk
  • Menge: 100stk
  • Schnelle Hilfe bei allergischen Reaktionen
  • Zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
War der Artikel hilfreich? Bitte bewerte unseren Artikel, Danke!
Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...