Deo-Allergie ? Deodorant für Allergiker ohne Aluminium und Duftstoffe

Viele Allergiker reagieren auch auf Deodorants allergisch, die Ursache der Allergischen Reaktion sind zumeist Duftstoffe oder Konservierungsmittel. Wer nach der Verwendung eines Anti-Transpirants Symptome wie Hautrötungen, Hautausschlag oder ein jucken und brennen bemerkt könnte allergisch auf das Deo reagiert haben. Aber auch das Aluminium welches in vielen Deodorants verwendet wird kann Probleme verursachen.

Allergiker mit einer Allergie gegen Duftstoffe und Parfüm reagieren sehr oft mit den typischen Symptomen einer Kontaktallergie auf Deodorant. Die folgen sind oft sehr unangenehm da gerade in den Achseln die Haut aneinander reibt und das Brennen oder Jucken dadurch noch verstärkt werden. Nicht selten kommt es dann zu Entzündungen der Haut welche dann behandelt werden müssen. Das muss nicht sein einige Hersteller haben mittlerweile reagiert und stellen Deodorant her welche auf die häufigsten Auslöser von Allergien verzichten. Oft werden Deos dann als Sensitiv oder mit dem Zusatz „Für empfindliche Haut“ gekennzeichnet.

Welche Deodorants sind für Allergiker geeignet ?

Die allergischen Reaktionen werden zumeist durch Parfüm oder die Duftöle im Deo ausgelöst. Allergiker mit einer Kontaktallergie oder Neurodermitis sollten besonders auf die Stofe achten welche im Deodorant enthalten sind. Viel Hersteller bieten mittlerweile Duftserien oder Deos an bei denen auf Duft und Konservierungsstoffe verzichtet wird. Gerade im Bereich der Naturkosmetik werden oft Biologisch gut verträgliche Stoffe verwendet.

Deo ohne Aluminium

Es gibt auch Deos welche die Schweißbildung verhindern sollen. Antitranspirantien sind Deodorants welche nicht nur den Schweißgeruch verhindern, sondern auch das Schwitzen verhindern sollen. Um diesen Effekt zu erreichen enthalten viele Deos auch Aluminiumsalze. Sie wirken,idem sie die Schweißdrüsen quasi verstopfen und so kein Schweiß mehr nach außen dringt, die Achsel bleibt trocken und der Geruch wird verhindert. Allerdings stehen Deos mit Aluminium seit einiger Zeit im Verdacht Alzheimer oder Brustkrebs auszulösen daher sollte man auf diese verzichten und möglichst Deo ohne Aluminium kaufen.

Greendoor intelligente Deo-Kombi zum Vorteilspreis: Body-Splash + Deo Creme, ohne Aluminium, vegan, Top Naturkosmetik aus der Manufaktur
59 Bewertungen
Greendoor intelligente Deo-Kombi zum Vorteilspreis: Body-Splash + Deo Creme, ohne Aluminium, vegan, Top Naturkosmetik aus der Manufaktur
  • Das Beste aus ZWEI DEO WELTEN: Deodorant Creme gegen Schweißgeruch unter den Achseln + Body Splash Deo-Spray für den ganzen Körper = frisches Gefühl den ganzen Tag
  • VORTEILSPREIS im Doppelpack
  • Deo ALUMINIUMFREI = ohne Aluminium, ohne Konservierungsmittel = ohne Parabene, ohne Mineralöl, vegan, natürlich ohne Tierversuche (Greendoor wird in der PETA-Liste geführt)
  • HANDGEFERTIGT in unserer bayerischen Naturkosmetik Manufaktur - Deo unisex = for women + for men
  • DARUM NATURKOSMETIK VON GREENDOOR: 1) Hochwertigste Rohstoffe. Pflanzen-Extrakte in patentiertem Verfahren gewonnen = Erhaltung der natürlichen Kraft der Pflanzenwirkstoffe - 2) Rohstoffe bevorzugt aus biologischem Anbau - 3) Sorgfältige Herstellung von Hand, Bewahrung der Natürlichkeit der Rohstoffe - 4) Natürliche Rezepturen mit wenig verschiedenen Rohstoffen = verringertes allergenes Potenzial - 5) Immer ohne Mineralöle, Laureth-Sulfate, Parabene, Silikone

Wie kommt es zu einer Allergischen Reaktion auf Deo ?

Zu einer Allergischen Reaktion kommt es bei Deo wenn unser Immunsystem die Stoffe in dem Deodorant als Angreifer bzw. Allergen erkennt. Es bildet dann Abwehrstoffe welche den Körper vor dem vermeintlichen Angreifer schützen sollen. Die Antikörper lösen dann die typischen Symptome einer Kontaktallergie aus.

Symptome einer Deo-Allergie

Nach der Verwendung von Deodorant können unterschiedliche Symptome wie Hautausschlag, Rötungen, Bläschen oder Pusteln auftreten, welche den Symptomen einer Kontaktallergie entsprechen. Auch starkes Jucken und Brennen deuten auf eine allergische Reaktion hin. Menschen die bereits eien Allergie gegen Duft oder Konservierungsstoffe haben können schon kurz nach der Verwendung des Deo die ersten Symptome bekommen:

  • Hautentzündungen, Akne, Pickel
  • Juckreiz der Haut, Hautjucken, Hautbrennen
  • Ekzeme, Hautausschlag
  • Hautreizungen, Hautrötungen in den Achseln

Wer solche Symptome nach der Verwendung von Deo bei sich feststellt sollte einen Arzt aufsuchen und das Deo welches die Symptome ausgelöst hat mitnehmen. Der Arzt kann dann anhand der Inhaltsstoffe einen Allergietest durchführen um dem Auslöser der Allergie auf die Spur zu kommen. In Deutschland müssen auf Kosmetika und Pflegeprodukten alle Stoffe angegeben werden die evt. Allergien auslösen können. Wurde das Allergen welche für die Symptome verantwortlich ist identifiziert, kann man beim Kauf des Deos ein Produkt auswählen welches den Stoff nicht enthält.

War der Artikel hilfreich? Bitte bewerte unseren Artikel, Danke!
Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...