Zahnpasta Allergie? Zahnpasta ohne Fluorid für Allergiker kaufen

Eine Zahnpasta Allergie kommt leider recht häufig vor, Allergiker reagieren auf Fluorid oder Geschmacksstoffe und Konservierungsstoffe in der Zahnpasta. Das Fluorid und das Menthol können allergische Symptome auslösen, Allergiker sollten daher Zahnpasta ohne Fluorid oder Menthol verwenden. Allergische Reaktionen auf Zahnpasta machen sich zumeist im Mund bemerkbar, die Lippen fangen an zu jucken oder die Zunge brennt. Die Schleimhäute in Mund und Nase schwellen an und es können sogar Hautausschläge im Gesicht auftreten. Für Allergiker ist es daher wichtig zu wissen worauf man reagiert um Zahnpasta zu kaufen welche das Allergen nicht enthält.

Welche Stoffe in der Zahnpasta lösen allergische Reaktionen aus ?

Es gibt leider sehr viele Auslöser für eine Zahnpasta Allergie, zumeist sind Geschmacksstoffe wie Pfefferminzöl, Zimtöl oder Menthol für allergische Symptome verantwortlich. Aber auch Fluorid, Konservierungsmittel, Farbstoffe und Bindemittel können eine Allergie auslösen. Anbei eine Liste der häufigsten Auslöser von Allergien gegen Zahnpasta:  Acetamide, Aluminium, Anethol, Anisöl, Azulen, Benzoate, Kümmel, Chloracetamid, Zimtaldehyd, Zimtöl, Dichlorophen, Eugenol, Aromastoffe, Fluorid, Formaldehyd, Kräuter, Lorbeeröl, Menthol, Veilchenwurzel, Pfefferminze, Phenylsalicylat, Propolis, Spearmitöl.  Diese Stoffe sind auch in bekannten Zahnpasten wie Elmex, Sensodyne  oder Blend-a-Med enthalten und können allergische Reaktionen auslösen.

Zahnpasta Allergie Symptome

Bei einer allergischen Reaktion auf Zahnpasta erkennt unser Immunsystem einen der vielen Stoffe in der Zahnpasta als Angreifer und bildet daraufhin Abwehrstoffe um sich zu verteidigen. Die Antikörper regen die Produktion und Ausschüttung von Histamin an welches dann die Allergie-Symptome auslöst. Es kommt dabei zumeist zu oralen Symptomen in Mund, Hals oder auf der Zunge, aber auch Magenprobleme und Beschwerden im Verdauungssystem können durch diese Allergene ausgelöst werden.

  • Bläschen und Pusteln in Mund, Rachen oder Hals
  • Anschwellen der Schleimhäute in Mund und Nase
  • Jucken und Hautausschlag im Gesicht
  • Niesen, Schnupfen, allergische Rhinitis
  • Übelkeit, Brechreiz, Durchfall

Wer solche Symptome nach dem Zähneputzen bemerkt sollt einen Arzt aufsuchen und die Zahnpasta mitnehmen, der Arzt kann anhand der Inhaltsstoffe welche auf der Zahnpaste aufgelistet sein müssen gezielt nach dem Auslöser der Allergie suchen. Anhand von Allergietests lässt sich dann der Auslöser feststellen und man kann dann eine Zahnpasta auswählen welche das Allergen nicht enthält.

Zahncreme ohne Fluorid kaufen

Einige Hersteller bieten spezielle Zahncreme und Zahnpasta ohne Fluorid für Allergiker an, die Industrie hat aufgrund der ansteigenden Zahl von Allergikern Zahncremes entwickelt welche auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren. Bei diesen Produkten wird auf die meisten Chemischen Zusatzstoffe verzichtet, die Zahnpasta wird aus rein natürlichen Stoffen hergestellt. Wir empfehlen eine Zahnpaste bei der auf Fluorid und Phosphate verzichtet wird, auch Konservierungsmittel sollten nicht enthalten sein. Hersteller welche sich auf die Herstellung von Naturkosmetik spezialisiert haben bieten auch Zahnpasta an welche aus natürlichen Zutaten hergestellt werden welche für Allergiker allgemein gut verträglich sind.

Lavera Neutral Zahngel 75 ml
  • Das lavera Zahngel Neutral ohne Fluoride & ohne Phosphate reinigt die Zähne schonend und gründlich, ohne dabei die Mundflora zu beeinträchtigen. Bei Fluorid-Allergien & Homöopathie verträglich.
  • Durch die sanfte Textur mit wertvollem Meersalz und Kieselsäure-Putzkörpern wird Zahnbelag auf natürliche Weise gezielt entfernt.
  • Hautverträglichkeit aller lavera Produkte dermatologisch bewiesen. Frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen (GMO)
  • Vegan, Bio, NATRUE - 100% Silikonfrei, Paraffinfrei, Mineralölfrei - lavera Naturkosmetik entwickelt und hergestellt in Deutschland
  • lavera steht für 100% zertifizierte Naturkosmetik - mit hochwertigen Bio Pflanzeninhaltsstoffen aus eigener Herstellung
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...