Rezeptfreie Augentropfen für Allergiker bei Allergie und Heuschnupfen

Allergiker haben durch Allergien oft juckende und trockene Augen hier helfen rezeptfreie Augentropfen für Allergiker. Sie bekämpfen die Symptome der Allergie und lindern den Juckreiz und das Brennen der Augen.Bei uns finden Sie Tipps zu Allergien und können Augentropfen für Allergiker kaufen. In Europa gehören Pollenallergien zu den häufigsten Allergien und immer mehr Menschen leiden an den Symptomen sobald es Frühling wird und die Pollen wieder fliegen. Augentropfen helfen aber nicht nur beim Heuschnupfen auch bei anderen Kontaktallergien wie der Hausstauballergie helfen Augentropfen die Symptome der Allergie zu mildern und den Juckreiz zu verringern.

Rezeptfreie Augentropfen Allergie

Für Allergiker können spezielle Allergie Augentropfen den Pollenflug erträglicher machen und helfen die Pollenallergie und Ihre Symptome besser zu ertragen. Allergiker welche akute Probleme an den Augen haben können diese direkt mit den Allergie Augentropfen behandeln um die Symptome zu lindern.

Aber auch eine Allergie gegen die Augentropfen ist möglich, sie enthalten oft Konservierungsmittel und Stoffe welche ebenfalls Allergien und Reaktionen auslösen können. Viele Hersteller bieten daher spezielle Augentropfen an welche bei den meisten Allergien helfen und selber keine Allergie auslösen.

Wie wirken Augentropfen bei Allergien  ?

Bei den meisten Allergie Augentropfen wird der Wirkstoff Cromoglicinsäure ( Natriumcromoglicat) verwendet, aber auch Cetirizin (Cetirizindihydrochlorid) wird bei vielen Augentropfen als Wirkstoff verwendet es blockiert das Histamin und verringert die Symptome. Die Wirkstoffe unterdrücken die Reaktion auf Histamin, der Botenstoff Histamin löst die Reaktion der Zellen auf ein Allergen aus. Es gibt auch rezeptfreie Augentropfen mit Cortison welche die Entzündung am Auge behandeln und so die Symptome abklingen lassen.

Welche Allergie Augentropfen kann man Rezeptfrei kaufen  ?

Viele Hersteller bieten auch rezeptfreie Augentropfen für Allergiker an, bei denen die oben genannten Wirkstoffe verwendet werden. Sie helfen schnell und unkompliziert schon bei den ersten Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Pollen oder bei beginn des Heuschnupfen. Allergiker welche auf Konservierungsstoffe reagieren sollten allerdings drauf achten welche Stoffe außer dem eigentlichen Wirkstoff noch in den Augentropfen enthalten sind. Bei uns finden sie rezeptfreie Augentropfen gegen Allergien mit vielen guten Bewertungen.

CromoHEXAL Augentropfen UD, 50 St. Ein-Dosis-Behälter
10 Bewertungen
CromoHEXAL Augentropfen UD, 50 St. Ein-Dosis-Behälter
  • CromoHEXAL: Bei allergisch bedingtem Schnupfen und Jucken der Augen
  • Wirkstoff: Natriumcromoglicat 20 mg/ml
  • Verhindert prophylaktisch die Freisetzung von Botenstoffen, die die allergischen Beschwerden, wie Juckreiz und Rötung, hervorrufen.
  • Erwachsene und Kinder tropfen in der Regel 2 x täglich je einen Tropfen in jedes Auge ein.
  • Apothekenpflichtiges Arzneimittel (PZN: -04537576) - Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Bei welchen Allergie Symptomen sollte man Augentropfen verwenden ?

Zu den typischen Symptomen die bei Allergien auftreten bei denen man auch rezeptfreie Augentropfen verwenden kann gehören:Augentropfen für Allergiker

  • Augenjucken, gerötete Augen, verstärkter Tränenfluss
  • Geschwollene Augenlieder, Jucken der Augenlieder, Rötung der Augen
  • Brennende Augen und Anschwellen der Schleimhäute
  • Schnupfen und Niesen,  allergische Rhinitis

Wer solche Symptome bei sich bemerkt sollte einen Arzt aufsuchen, er kann dann einen Allergietest gegen die verschiedenen Allergene durchführen und die Ursachen für die entzündeten Augen feststellen. Bei den allergischen Symptomen am Auge können viele unterschiedliche Auslöser die Ursache sein, am häufigsten kommen dabei Allergien gegen Pollen in Frage, aber auch bei Tierhaarallergien und der Hausstauballergie werden solche Symptome beobachtet. Zumeist wird hierbei der Pricktest verwendet mit dem sich schon die meisten Allergien recht schnell feststellen lassen.

Zumeist verschreibt der Arzt dann spezielle Augentropfen gegen die Allergie, je nachdem was die Ursache ist können Augentropfen mit Cortison oder Antiallergika verwendet werden. Die Augentropfen kann man zumeist auch rezeptfrei kaufen, allerdings sollte man in jedem Fall vorher seinen Arzt befragen. Auch Augentropfen können Nebenwirkungen haben.

 

War der Artikel hilfreich? Bitte bewerte unseren Artikel, Danke!
Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...