Allergiesymptome wie erkennt man eine Allergie ?

Allergiesymptome? Die Augen brennen, die Nase juckt und läuft, Husten und Halskratzen, juckender Hautausschlag, das können Symptome für eine Allergie sein. Hier finden Sie die häufigsten Allergiesymptome an denen man eine allergische Reaktion erkennen kann.

Es gibt viele unterschiedliche Allergien welche sich durch genauso viele Symptome unterscheiden können, daher werden Allergien in unterschiedliche Gruppen eingeteilt wie zb. Kontaktallergien, Lebensmittelallergien oder Inhalationsallergien wie der Pollenallergie. Wie sich die Symptome äußern hängt also davon ab wie die Allergene in unseren Körper gelangen und wie das Immunsystem darauf reagiert.

Am häufigsten gelangen Allergene über die Atemluft in Mund und Nase

Viele Allergene sind so klein und Leicht das sie ständig in der Luft verteilt werden und einfach eingeatmet werden. Speziell bei Pollenallergien, der Hausstauballergie oder Allergien gegen Duftstoffe gelangen die Allergene über Mund und Nase in Hals und Lunge und setzen sich oft auf den Schleimhäuten ab. Die Allergene lösen dann verschiedene orale Symptome aus:

Nase Allergie Symptome

Allergie Symptome Nase, Schnupfen

  • Die Nase Juckt und man muss häufig NiesenAngeschwollene Nasenschleimhäute
  • Die Nase läuft, Dauerschnupfen, Fließschnupfen, allergische Rhinitis
  • Nasennebenhöhlen-Entzündung bzw. Sinusitis
  • Es können sich Nasenpolypen bilden
  • Man kann schlecht riechen

Mund Allergie Symptome

  • Die Schleimhäute im Mund sind geschwollen
  • Die Zunge schwillt an und ist häufig belegt
  • Auch die Lippen können jucken und anschwellen
  • Pusteln oder Bläschen im Mund und auf der Zunge
  • Juckreiz im Mund, auf der Zunge

Allergie Symptome Hals und RachenAllergie Symptome in Hals und Rachen

  • Juckreiz im Rachen oder dem Hals
  • Halskratzen, Räuspern und Husten
  • Halsentzündungen, geschwollener Hals

Allergie Symptome in Lunge und Bronchien

  • Atembeschwerden, das Luft holen fällt schwer, Atemnot
  • Die Atemwege sind verschleimt man muß ständig Husten
  • Bleiben die Symptome unbehandelt kann es zu allergischem Asthma kommen

Durch die Symptome an den Atemwegen lassen sich verschiedene Allergien erkennen: Pollenallergie, Hausstauballergie, Katzenallergie, Lebensmittelallergien

Allergie-Symptome auf der Haut und im Gesicht

Bilder zu allergischen Reaktionen der Haut und Hautallergien

Die Haut ist unser größtes Organ und Allergiker kommen daher häufig über die Haut in Kontakt mit Stoffen auf welche man allergisch reagieren kann. Die Allergene dringen über die Haut ein und das Immunsystem versucht sich gegen die Stoffe zu wehren, dabei kommt es zu vielen unterschiedlichen Symptomen einer Kontaktallergie. Die Symptome können überall am Körper auftreten wo der Kontakt entstanden ist, an den den Händen, im Gesicht, am Hals, Arme und Beine und auf dem Rücken. Häufig kommt es dabei zu einem juckenden Hautausschlag.

  • Juckender Hautausschlag, Hautrötungen, Hautschuppungen
  • Rote Flecken auf der Haut, juckende Hautstellen
  • Pickelchen, Pusteln, Bläschen und Kontakt-Ekzeme
  • Beulen und Schwellungen auf der Haut
  • Neurodermitis, Nesselsucht, Urtikaria, Dermatitis

Die Symptome auf der Haut können durch viele verschiedene Allergien ausgelöst werden zumeist treten die Symptome durch den direkten Kontakt mit der Haut auf. Allerdings können Symptome auf der Haut auch durch das Essen von Speisen oder durch Pollen ausgelöst werden. Am häufigsten werden die Symptome aber durch die Sonnenallergie und Pflegeprodukte wie Hautcremes oder Kosmetika ausgelöst, welche Duftstoffe, Konservierungsmittel oder Farbstoffe enthalten. Auch die Nickelallergie oder Desinfektionsmittel lösen allergische Symptome auf der Haut aus.

Allergie Symptome an den Augen

Auch die Augen sind häufig von allergischen Symptomen betroffen welche durch unterschiedliche Allergien ausgelöst werden können. Es kommt dabei häufig zu:

  • Gerötete Augen, Entzündete Augen
  • Jucken der Augen, Augenbrennen, trockene Augen
  • Anschwellen der Augenlieder
  • Entzündungen der Augen, Bindehautentzündung (Konjunktivitis)

Diese Symptome werden zumeist durch Pollenallergien ausgelöst, aber auch Kosmetikallergien auf Makup, Liedschatten oder künstliche Wimpern sind häufig Ursache für juckende Augen.

Auch in Magen und Darm können allergische Symptome auftreten

Lebensmittelallergien sind häufig Auslöser für allergische Reaktionen in unserem Verdauungssystem, aber auch Unverträglichkeiten gegen bestimmte Lebensmittel können ähnliche Symptome auslösen.

Allergie Symptome Verdauungssystem

  • Übelkeit, Unwohlsein, Bauchschmerzen,
  • Krämpfe, Durchfall, Erbrechen
  • Entzündung der Magenschleimhaut oder Darmschleimhäute
  • Intoleranzen gegen Laktose oder Fruchtzucker
  • Zöliakie, Glutenunverträglichkeit

Bei Symptomen im Verdauungssystem ist nicht immer direkt zu erkennen ob es sich um eien Allergie oder Unverträglichkeit handelt, hier kann nur ein Arzt anhand von verschiedene Allergietests feststellen was die Ursache der Symptome ist.

Allergie-Symptome welche oft nicht als allergische Reaktion erkannt werden

Allergien lösen nicht nur offensichtliche Symptome aus, häufig werden die Beschwerden anderen Erkrankungen zugeschrieben. Viele Symptome wie zb. Kopfschmerzen, Fieber oder Schnupfen werden nicht direkt als Folgen einer Allergie erkannt. Aber auch psychologische Probleme wie Depressionen und Abgeschlagenheit oder Lustlosigkeit können durch Allergene ausgelöst werden.

Kreuzallergie Symptome

Häufig werden Symptome auch durch Kreuzallergien ausgelöst, bei einer Kreuzallergie reagieren Menschen die bereits eine Allergie haben auf Allergene welche denen der eigentlichen Allergie ähneln. Häufig kommen Kreuzallergien zwischen Pflanzen und Lebensmitteln vor, so reagieren zb. Pollenallergiker mit einer Allergie gegen Birkenpollen häufig auch auf Äpfel. Die Symptome ähneln bei einer Kreuzallergie zumeist denen welche man schon durch die eigentliche Allergie hat. Allerdings treten die Symptome dann häufig schon nach dem ersten Kontakt mit dem Kreuzallergen auf.

Was hilft bei allergischen Symptomen ?

Generell sollte man einen Arzt aufsuchen wenn man eines der oben genannten Symptome bei sich bemerkt. Der Arzt kann anhand verschiedener Allergietests feststellen worauf man tatsächlich reagiert hat und eine geeignete Behandlung einleiten.

Produkte welche bei Allergien helfen

 
Cortisonsalbe für Allergiker
Cortisonsalbe
Allergietabletten
Allergietabletten
Allergie Nasenspray
Nasenspray

Fast immer werden Medikamente zur Behandlung der Allergischen Symptome verschrieben. Bei Symptomen auf der Haut werden zumeist Salben verschrieben die Cortison enthalten, das Cortison bekämpft die Entzündung und lindert den Juckreiz auf der Haut.

Bei Pollenallergien oder Allergien mit oralen Symptomen werden zumeist Allergietabletten verschrieben, sie verhindern die Ausschüttung von Histamin welches die Reaktion auf das Allergen auslöst. Bei Symptomen an den Augen oder der Nase werden häufig auch Augentropfen oder Nasenprays verwendet welche zumeist die gleichen Wirkstoffe enthalten.

Die Medikamente kann man zumeist auch Rezeptfrei in der Apotheke oder online kaufen, man sollte aber immer einen Arzt befragen welches Medikament am besten geeignet ist. Auch Antiallergika können Nebenwirkungen haben, man sollte daher immer den Beipackzettel beachten.

Langfristig kann gegen allergische Symptome oft nur eine Desensibilisierung helfen, hierbei wird das Immunsystem an das jeweilige Allergen gewöhnt und die Symptome treten nach einiger Zeit nicht mehr auf. Leider ist eine Desensibilisierung nicht bei allen Allergien möglich, am besten fragen Sie ihren behandelnden Arzt nach dieser Behandlungsmethode.

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...