Ingwerallergie: Symptome mit Bildern und Ursachen, was hilft ?

Die Ingwerallergie ist relativ selten es gibt aber Kreuzallergien zu Ingwer welche recht häufig vorkommen. Die Symptome der Ingwerallergie ähneln denen einer Nahrungsmittelallergie, bei uns finden Sie Informationen zu den Symptomen mit Bildern und Tipps was bei einer Ingwerallergie hilft. Bei einer Allergie gegen Ingwer treten zumeist orale Symptome im Mund auf, aber auch Hautausschlag mit Hautrötungen und Pusteln kommen vor. Häufig werden die Symptome durch Kreuzreaktionen auf Beifuß und Sellerie ausgelöst.

Ingwerallergie Ingwer-Knolle

Ingwer ist schon seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt, aber auch in der Küche wird Ingwer zu vielen Gerichten als Gewürz verwendet. Ingwer soll bei vielen Erkrankungen helfen und wirkt dabei schmerzlindernd und entzündungshemmend. Bei Erkältungen und Muskelschmerzen aber auch bei Darmproblemen und Magenschmerzen soll Ingwer eine wohltuende Wirkung haben. Die Knolle wird für Medizinische Anwendungen zu Pulver verarbeitet welches die Wirkstoffe Gingerol und Geraniol enthält, welche für die heilende Wirkung verantwortlich sind. Allerdings sind diese Stoffe auch für allergische Reaktionen verantwortlich.

Wie entsteht eine Ingwerallergie

In der Küche wird die Ingwerknolle zumeist Roh verarbeitet und ist speziell in der asiatischen Küche sehr beliebt. Die Ingwer-Knolle und die ätherischen Öle des Ingwer werden in vielen Nahrungsmitteln wie Tee, Backwaren, Eis und Süßspeisen als Gewürz verwendet. Auch in vielen alkoholischen Getränken ist Ingwer enthalten es gibt sogar Ingwerbier. Durch das Essen dieser Lebensmittel gelangt Ingwer in unseren Körper.

Bei einer Allergie gegen Ingwer reagiert unser Immunsystem auf die die Stoffe Geraniol oder Gingerol, es erkennt die Stoffe fälschlicherweise als Angreifer und versucht sich zu verteidigen. Hierbei bildet das Immunsystem Antikörper welche die Mastzellen zur Produktion von Histamin anregen, das Histamnin löst dann die allergischen Symptome aus.

Allergische Reaktionen auf Lebensmittel sind allerdings relativ selten wenn diese vorher ausreichend erhitzt wurden, zumeist treten in Deutschland Kreuzreaktionen zu anderen Pflanzen auf. Kontaktallergien können auch auftreten wenn man häufig Kontakt mit der Knolle hat oder Ingwer verarbeitet.

Ingwer Allergie Symptome mit Bildern

Die Symptome einer Allergie gegen Ingwer werden zumeist durch das Essen von Speisen welche Ingwer enthalten ausgelöst, Kontaktallergien auf Ingwer sind in Deutschland sehr selten können aber vorkommen.

  • Übelkeit, Magenverstimmungen, Brechreiz, Durchfall
  • Bläschen und Pusteln in Mund oder Rachen, anschwellen der Schleimhäute
  • Jucken und Hautrötungen im Gesicht
  • Niesen, Schnupfen, allergische Rhinitis
  • Bei Hautkontakt auch Hautrötungen, Hautausschlag, Hautjucken
  • In sehr seltenen Fällen kann ein allergischer Schock auftreten

Die Bilder zu den Symptomen der Ingwerallergie entsprechen den typischen Symptomen einer Lebenssmittelallergie:

Ingwerallergie Ausschlag im Mund Ingwerallergie Hautausschlag im Gesicht Ingwerallergie Hautausschlag Körper

Wer diese Symptome nach dem Verzehr von Ingwer bemerkt sollte einen Arzt aufsuchen der einen Allergietest durchführen kann um festzustellen worauf man allergisch reagiert. Um die Allergie eindeutig zu identifizieren wird bei der Ingwerallergie in der Regel der Pricktest verwendet, aber auch ein IgE-Antikörpertest kann vorgenommen werden. Bei dem verdacht auf eine Kontaktallergie kann auch ein Provokationstest mit einer Ingwerknolle vorgenommen werden.

Was Hilft bei einer Ingwerallergie ?

Wer tatsächlich eine Allergie gegen Ingwer hat sollte natürlich alle Lebensmittel vermeiden die Ingwer enthalten. Allergiker die eine Allergie gegen Sellerie oder Beifuß haben sollten auf Kreuzreaktionen zu Ingwer achten.

Bei akuten Symptomen einer Lebensmittelallergie gegen Ingwer werden vom Arzt zumeist Antiallergika verschrieben. Allergietabletten verringern die Produktion und Ausschüttung von Histamin. Die Tabletten enthalten die Wirkstoffe Cetirizin oder Loratadin und werden zumeist vom Arzt verschrieben, können aber grundsätzlich auch Rezeptfrei gekauft werden. Es gibt auch Nasenspray und Augentropfen mit den gleichen Wirkstoffen, welche gezielt bei einigen Symptomen verwendet werden können.

Bei hautauschlägen durch eine Kontaktallergie werden oft Salben verschrieben welche Cortison enthalten können. Die Cortisonsalbe behandelt die Entzündung der Haut und verringert den Juckreiz. Die Symptome der Ingwerallergie klingen dann recht schnell ab und der Juckreiz lässt nach.

Produkte für Pollenallergiker

 
Cortisonsalbe für Allergiker
Cortisonsalbe
Allergietabletten
Allergietabletten
Allergie Nasenspray
Nasenspray

Auch wenn die Medikamente gegen die Ingwerallergie rezeptfrei zu kaufen sind sollte man vorher einen Arzt befragen. Auch Medikamente gegen Allergien können Nebenwirkungen haben, bekannt sind zb. Kopfschmerzen und Müdigkeit. Es gibt aber auch Tabletten mit dem Wirkstoff Loratadin oder Desloratadin welche nicht Müde machen sollen. Ob eine Desensibilisierung gegen Ingwer möglich ist sollte man seinen behandelnden Arzt fragen.

War der Artikel hilfreich? Bitte bewerte unseren Artikel, Danke!
Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...