Wie viele Nährstoffe braucht der Körper am Tag?

Allergien durch Nährstoffmangel

Zur Vermeidung von Allergien Nährstoffmangel erfolgreich ausgleichen

Die Frage nach der Menge der Nährstoffe, welche man zu sich nehmen sollte, ist relativ leicht zu beantworten. Nährstoffe regulieren das Stoffwechselsystem und die Zufuhr sollte so dosiert werden, dass es zu keinem Mangel kommt. Die meisten Nährstoffe kann der Organismus nicht selbst produzieren, sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Bei einer ausgewogenen Ernährung, die aus vielerlei Gründen jedoch nicht immer möglich ist, kann die Gefahr eines Mangels an Nährstoffen im Körper ausgeschlossen werden.


Bei einer Unterversorgung von essenziellen Nährstoffen wie Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen ist ein Nährstoffmangel vorhersehbar. Die Auswirkungen sind vielfältig und oft wird die Ursache nicht immer gleich erkannt. Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwächen bis hin zu Allergien sind Symptome, die durch fehlende Nährstoffe hervorgerufen werden. Inzwischen stellt der Markt eine große Anzahl von Nahrungsergänzungsmitteln bereit, sodass es weitergehender Informationen bedarf.

Nun ist die Sache in der Theorie einfach zu erklären, in der Praxis kann es unübersichtlich werden. Aufgrund der Vielzahl verschiedener essenzieller Nährstoffe bedarf es somit einer Untersuchung der Sachlage, wobei wir uns auf die Mikronährstoffe Vitamine, Aminosäuren und Mineralstoffe konzentrieren.

Weiterlesen …


Auch Interessant für Allergiker